Direkt zum Inhalt
Please enable JS

Patchwork Familie - Hochzeit

WIR HEIRATEN EINE FAMILIE

Patchwork Hochzeit

________

Patchwork Familien sind heute eine gängige Familienform. Bringt Euer Partner bereits eigene Kinder aus einer früheren Ehe oder Lebensgemeinschaft mit, dann „heiratet“ Ihr sozusagen auch gleich die Kinder mit. Um Eifersucht zu vermeiden, zeigt den Kleinen, dass sie wie eigene Kinder behandelt und akzeptiert werden. Auch wenn der Tag nur Euch als Paar gehört, so erleichtert es die Situation für die Kleinen doch sehr, wenn eine gewisse Harmonie herrscht.   

Wie könnt Ihr nun die ganze Familie in die Trauungszeremonie einbinden?
  • Kinder helfen gerne und sind sehr stolz, wenn man ihnen ein bisschen Verantwortung überträgt
  • Lasst sie bei der Zeremonie mitwirken z.B.: als Blumenkinder, Ringkinder etc.
  • Nach der Ansprache solltet Ihr auch den Kindern Danke für die Mithilfe sagen
  • Lasst die gesamte Familie an den Vorbereitungen teilhaben
Familienzeremonie

Eine schöne Idee ist, wenn die Kinder (falls es das Alter zulässt) offiziell mit-verheiratet werden. Wobei dies natürlich mit dem Redner vorab abgesprochen werden muss. Nehmt dabei die Kinder während der Trauung in Eure Mitte. Überlegt Euch ein kurzes Liebesversprechen für die Kleinen und teilt dabei gerne Gefühle und Gedanken. Dies sollte der Partner übernehmen, der für das Kind die neue Rolle übernimmt. Hier findet Ihr eine Anleitung für eigene Liebesversprechen.

Ringübergabe

Auch bei diesem Akt könnt Ihr die Kinder direkt in die Zeremonie einbinden, indem Ihr den Kleinen einen zarten Ring ansteckt oder ein Armband umbindet.

Familienurkunde

Eine weitere schöne Idee ist, dass Ihr die gesamte Familie auf einer Urkunde eintragt und anschließend bei der Zeremonie alle unterschreiben lässt. Fingerabdrücke gelten natürlich auch.