Direkt zum Inhalt
Please enable JS

Tipps für euer Hochzeitsmenü

September 26/Easywedding/Hochzeitsdetails

 

EASYWEDDING VIDEOBLOG MIT CLARISSA HÖBEL

Tipps für euer Hochzeitsmenü

_______

Knurrt der Magen kippt die Stimmung. Deshalb raten wir die Auswahl Hochzeitsmenü in eurer Hochzeitsplanung zu berücksichtigen.

Bis jetzt habt ihr schon einen wundervollen Tag erlebt, habt euch gratulieren lassen und mit euren Gästen auf euer JA Wort angestoßen. Nun wird es Zeit für das kulinarische Highlight des Tages - euer Hochzeitsmenü. Wichtig ist, dass die Speisen perfekt aufeinander abgestimmt sind und alles frisch zubereitet wird. Da es heutzutage viele Allergiker und Vegetarier gibt sollten auch für diese Hochzeitsgäste eine schöne Variante geplant werden. Die kleinen Gäste haben meist mit dem Menü der Erwachsenen gar keine große Freude, weshalb sich ein eigenes Kindermenü empfiehlt.

Die grundlegende Fragen die ihr euch stellen sollt.

Buffet oder Menü

Beim Hochzeitsbuffet ist die große Auswahl sehr verlockend, aber bei einer großen Gästeanzahl kann sich schnell ein Stau bilden und ein serviertes Menü wirkt einfach eleganter. Solltet ihr euch nicht entscheiden können mischt das servierte Menü mit einzelnen Buffet Gängen wie zb. die Vorspeise mit Flying Buffet oder ein Nachspeisen Buffet welches sich gut mit der Torte kombinieren lässt.

Bei der Auswahl der Ganganzahl solltet ihr berücksichtigen, dass man pro Gang in etwa halbe Stunde einrechnet. Wir empfehlen meist 4-5 Gänge. Das ist sehr festlich, zeitlich im Rahmen und die Gäste sind nicht zu satt.

Für ein wahres Geschmackserlebnis gibt es ein paar kleine Tricks:

  • Zuerst sollte es die kalten Gerichte geben

  • Fisch stets vor Fleisch

  • Keine Zutaten sollten sich im Menü wiederholt werden

  • Jedes Menü braucht einen passenden Wein

  • Zur Auflockerung erweist sich ein leckeres Sorbet als Zwischengang von Vorteil

  • Von Gang zu Gang sollten die Geschmäcker intensiver werden

Alternativen braucht ihr für

  • Kinder

  • Allergiker

  • Vegetarier

 

Das war jetzt genug Theorie ...

Als Beispiel zeigen wir euch einen Vorschlag vom Küchenchef, noch mehr Ideen findet ihr auf der Seite des Hotels Zur Tenne

 

FRÜHLING & SOMMER MENÜ

Bunter Frühlingssalat

/ Karotten / Gurken / Radieschen

/ gebratener junger Ziegenkäse

/ Zitronen-Kräutervinaigrette

*****

Kalbsrahmgulasch

/ handgeschabte Spätzle

/ sautierte Champignons / Kohlrabi

*****

Bayerisch Creme

/ Erdbeeren / Waldmeistereis

/ Mandelknusper

 

HERBST & WINTER MENÜ

 

Lachs & Thunfisch Tatar

/ Avocado / Cous Cous

/ Wasabicreme / Wildkräutersalat

/ Tobiko Kaviar

*****

Filet vom Almochsen

/ Scharlotten-Thymiansauce

/ Blattspinat / Rote Rübe

/ Steinpilz-Kartoffelkrapfen

*****

Erdbeer-Tiramisu

/ Eierlikörschaum

/ weißes Pfirsichsorbet

Easywedding Tipp:

Wie schon kurz erwähnt könnt ihr die Nachspeise auch mit der Hochzeitstorte verbinden und so einen NachTISCH draus machen, das hat den Vorteil, das es Zeit spart und eure Gäste sich bestimmt über die Auswahl freuen. Falls Kuchen übrig bleibt, erweißen sich die Tortenschachteln als sehr praktisch!

 

Easywedding, all the way to your big day!

 

Eure Clarissa & das Easywedding Team

 

ADRESSE

Schmalzgasse 6, 6075 Tulfes

 

HOCHZEITSNOTRUF

+43 676 MIT HERZ 

Allgemeines Kontaktformular