Direkt zum Inhalt
Please enable JS

Muster für den Einladungstext

LASST EUCH INSPIRIEREN

Muster für eure Einladungstexte

_________

Die Einladung zur Hochzeit ist die schönste Post im Leben eines Paares. Ist erstmal die Wahl des Designs beschlossen, geht es an die Formulierung. Wir haben Euch ein paar Einladungstexte zusammengetragen, um Euch Inspirationen und den ein oder anderen Gedankenanstoß für die wohl schönste Liebesbotschaft Eures Lebens zu geben.

 

Der Beginn
Einleitende Worte 
  • Wir schließen den Bund fürs Leben und laden Euch ein, bei unserer Hochzeit Gast zu sein.
  • Eine einzigartige Liebe braucht nicht noch viele Worte: Wir heiraten!
  • Zur Hochzeit laden wir Euch herzlich ein.
  • Wir schließen den Bund fürs Leben!
  • Unser gemeinsamer Weg beginnt!
  • Wir trauen uns endlich!
  • Jetzt wird geheiratet!
  • Wir trauen uns!
  • Wir sagen JA!
  • Wir heiraten!
Einleitende Worte
Einleitende Worte 
  • Wir schließen den Bund fürs Leben und laden Euch ein, bei unserer Hochzeit Gast zu sein.
  • Eine einzigartige Liebe braucht nicht noch viele Worte: Wir heiraten!
  • Zur Hochzeit laden wir Euch herzlich ein.
  • Wir schließen den Bund fürs Leben!
  • Unser gemeinsamer Weg beginnt!
  • Wir trauen uns endlich!
  • Jetzt wird geheiratet!
  • Wir trauen uns!
  • Wir sagen JA!
  • Wir heiraten!
Moderne Einstiege
Moderne Einstiege 
  • Nun ist es soweit. Wir geben uns das JA-Wort gemeinsam die Zukunft zu meistern.
  • Momente des Glücks lassen sich in ein gemeinsames Wort kleiden – JA
  • Wir müssen nicht, wir brauchen nicht. Wir wollen ganz einfach heiraten!
  • Heirat ist nicht das Happy End – sondern ein Anfang!
  • Unsere Herzen haben gesprochen – wir heiraten!
  • Unsere Junggesellenzeit endet am …
  • Wir und heiraten? Na klar!
Besondere Situationen
Nach einer längeren Zeit in wilder Ehe …
  • Voller Spannung erwartet, auf vielfachen Wunsch und doch aus eigenem Willen.
  • Nach … Jahren Zusammenleben krönen wir unsere Liebe mit einer Hochzeit.
  • Wir haben uns nun lange genug beschnuppert – jetzt wird geheiratet.
  • Nach … Tagen wilder Ehe wird unser Verhältnis nun legalisiert!
  • Nach längerer Überlegung und Probezeit ist es nun soweit.
  • Nach … Tagen trauen wir uns endlich.
  • Unsere wilde Ehe ist gescheitert!
Einleitung für Familien oder werdende Eltern
  • Einer mag überwältigt werden, aber zwei werden widerstehen und eine dreifache Schnur wird nicht so schnell zerreißen.
  • Aus dem wohl schönsten Anlass schließen wir den Bund fürs Leben.
  • Glückliche Umstände lassen uns vor den Traualtar treten.
  • Jetzt wächst zusammen, was zusammengehört.
  • Drei im Glück
Hauptteil der Einladung
Text zur Trauung
Text zur Trauung
  • Wir sind sicher, dass wir unser Leben gemeinsam gestalten möchten und heiraten am …
  • Am … um … Uhr läuten für uns die Hochzeitsglocken in der [Name der Kirche]
  • Das Versprechen, einander in Liebe festzuhalten, geben wir uns am …
  • Den Schritt in ein gemeinsames Leben machen wir am …
  • Die Zeremonie beginnt am … um …
  • Unsere Hochzeit findet am … statt.
  • Das JA Wort geben wir uns am ….
  • Wir trauen uns am ….
Einladung zur Hochzeitsfeier
Text zur Trauung
  • Wir sind sicher, dass wir unser Leben gemeinsam gestalten möchten und heiraten am …
  • Am … um … Uhr läuten für uns die Hochzeitsglocken in der [Name der Kirche]
  • Das Versprechen, einander in Liebe festzuhalten, geben wir uns am …
  • Den Schritt in ein gemeinsames Leben machen wir am …
  • Die Zeremonie beginnt am … um …
  • Unsere Hochzeit findet am … statt.
  • Das JA Wort geben wir uns am ….
  • Wir trauen uns am ….
Sprüche zu Geldgeschenke
Sprüche zum Thema Geldgeschenke

"Gute Laune bringt ihr selber mit, dann wird das Fest ein Riesenhit.

Solltet Ihr an die Frage denken: “Was sollen wir den beiden schenken?”

Wisst Ihr was, macht‘s Euch nicht schwer, steckt uns ein paar Euro ins Kuvert.“

 

„Liebe Gäste seid so nett, unser Hausstand ist komplett.

Wollt Ihr uns eine Freude machen, lasst doch unser Sparschwein lachen.“

 

„Am meisten würden wir uns über einen finanziellen

Beitrag für den Start ins Eheleben freuen.“

 

„Liebe Gäste, unser Plan: wir möchten in die Ferne fahr’n.

Drum: falls Euch kein Geschenk einfällt, schenkt uns einfach Flittergeld!“

 

„Tipps für Geschenksuchende:

Schlecht: Bettwäsche, Kaffeemaschinen, Geschirr und Vasen (haben wir viel zu viel)

Gut: Kohle, Knete, Asche, Mäuse, gebündeltes Bares (haben wir viel zu wenig)“

 

„Über Geschenke denkt Ihr nach?

Die Reisekasse liegt noch brach…“

 

„Damit das Geschenke suchen nicht wird zur Qual,

ist Geld die allerbeste Wahl!“

 

„Schenken ist `ne schöne Sitte, doch haben wir da eine Bitte,

wollt’ Ihr uns den Tag versüßen, würden Taler wir begrüßen.“

 

„Du bist zu unserer Hochzeit eingeladen und weißt, was wir schon alles haben?

Überleg‘ nicht lang, sondern denke dran, dass man von Geld nie genug haben kann.“

 

„So mancher Gast wird sich wohl denken, was sollen wir dem Brautpaar schenken?

Am liebsten wäre uns fürwahr, nebst guten Wünschen eine Kleinigkeit in bar.“

 

„Wir heiraten nicht, um Geschenke von Euch zu bekommen –

vor allem keine Sachgeschenke…“

 

„Wir haben ‘nen ausgefallenen Geschmack, drum Leute seid auf Zack: 

Schenkt uns keinen Plunder, macht lieber unser Sparschwein runder!“

 

ADRESSE

Schmalzgasse 6, 6075 Tulfes

 

HOCHZEITSNOTRUF

+43 676 MIT HERZ 

Allgemeines Kontaktformular

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.